WERBEARTIKEL BEDRUCKEN

Durch das Bedrucken und Veredeln eines Produktes in Ihrer Unternehmens CI oder mit Ihrem Logo entsteht ein eigenständiges Produkt, welches im Idealfall das Image Ihres Unternehmens und Ihrer Marke transportiert und stärkt.

 

Es gibt viele verschiedene Drucktechniken, um ein Werbegeschenk zu personalisieren. Haben Sie bereits eine Vorstellung hinsichtlich Ihrer gewünschten Veredelung? Wir beraten Sie gerne, um zu klären wo und wie Sie Ihre Verdelungswünsche Umsetzen, insbesondere mit Blick auf die gewünschte Wirkungsweise uns die technischen Möglichkeiten.

 

Um sicherzustellen das Sie mit dem Endergebnis des Drucks zufrieden sind, erstellen wir Ihnen stets einen kostenlosen Korrekturabzug zwecks einer bestmöglichen Visualisierung.

Im folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die am häufigsten verwendeten Veredlungstechniken für Werbeartikel geben. 

Tampondruck für Top Werbemittel

Tampondruck

Der Tampondruck ist eine Drucktechnik, bei der das Logo mittels eines Silikonklischees auf den Werbeartikel übertragen wird. Diese Drucktechnik ist sehr verbreitet, da Sie feine Details auf viele Materialien (Kunststoff, Metall, Holz, Pappe, Glas usw.) drucken kann. Denken Sie zum Beispiel an Kugelschreiber, Powerbanks, Lippenpflegestifte, Sonnenbrillen, PU-Notebooks, Eiskratzer, Taschenlampen, Schlüsselanhänger usw. Ein Tampondruck kann nicht nur auf ebenen Flächen, sondern auch auf leicht runden Oberflächen wie z.B. einer Trinkflasche oder eine Wasserflasche umgesetzt werden. Technisch können Sie bis zu 6 einzelne PMS-Farben drucken und sogar ein vollfarbiges Logo ist möglich. In diesem Fall erfolgt der Druck in CMYK-Farben. 

Siebdruck für Top Werbemittel

Siebdruck

Der Siebdruck ist am besten geeignet für den Textildruck, aber viele andere Werbegeschenke wie Tragetaschen, Regenschirme, Schürzen, Laptop-Abdeckungen usw. können im Siebdruck veredelt werden. Einfach ausgedrückt besteht der Rahmen aus einem feinen Netz, bei dem nur an der Position des Logos Aussparungen im Netz vorgenommen werden. Der Rahmen wird auf den Artikel gelegt und die Tinte wird dann mittels einer Rakel durch die Aussparungen im Netz auf dem Artikel gedrückt. Ein Siebdruck kann auf flache Produkte z.B. aus Baumwolle, Polyester usw. aufgebracht werden. Der Vorteil des Siebdrucks besteht darin, dass Sie eine große Fläche drucken können. Dies ist hilfreich wenn Sie das Logo beispielsweise auf eine Tragetasche anbringen möchten. Es gibt auch Einschränkungen, da in vielen Fällen nur 1 bis 2 Farben gedruckt werden können. Dies hängt hauptsächlich vom zu druckenden Logo ab. In der Praxis ist ein Transferdruck eine gute Alternative.

Transferdruck für Top Werbemittel

Transferdruck

Der Transferdruck ist ideal wenn Sie einen großen Druck und / oder einen mehrfarbigen bis vollfarbigen Druck wünschen selbst wenn das Logo feine Details enthält. Der Anwendungsbereich ist im Grunde identisch mit dem Siebdruck, allerdings können mehr als 1-2 Farben gedruckt werden. Vollfarbige Drucke sind ebenfalls möglich. Komplexe Logos können einfach mittels eines Transferdrucks realisiert werden. Beim Transferdruck wird zunächst eine flexible Tinte (Spiegelbild), unmittelbar gefolgt von einer Klebeschicht, auf Transferpapier gedruckt. Das gedruckte Transferpapier wird dann verkehrt herum auf die gewünschte Druckfläche des Artikels gelegt. Schließlich wird das Logo mittels einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf den Werbeartikel gedruckt und das verbleibende Transferpapier kann entfernt werden. Werbegeschenke, die häufig mit einem Transferdruck bedruckt werden, sind Mützen und Caps, Sport- und Einkaufstaschen, Rucksäcke, Regenschirme usw. 

Lasergravur für Top Werbemittel

Lasergravur

Bei der Lasergravur wird das Logo mittels eines Laserstrahls auf dem Produkt sichtbar gemacht wird. Tatsächlich wird die Oberfläche des Materials durch den Laserstrahl verändert bzw. wird Material abgetragen. Dieser Vorgang ist auf fast allen Metallen sowie auch Holz, Glas und einzelnen Kunststoffen anwendbar. Eine Lasergravur wirkt sehr wertig und dezent und ist außerdem verschleiß- und kratzfest. Selbst die kleinsten Details eines Logos können mithilfe der Lasertechnologie herausgearbeitet werden. Mit dieser Technik können Sie die Farbe nicht selbst bestimmen. Dies wird durch die unterste Schicht oder den Metalltyp des Artikels selbst bestimmt. Zu den üblichen Werbegeschenken, die mit einer Lasergravur versehen sind, gehören Kugelschreiber aus Metall, Thermobecher, Isolierflaschen, Schlüsselringe, Powerbanks, Schreibmappen usw.

Digitaldruck für Top Werbemittel

Digitaldruck

Der Digitaldruck wurde in den letzten Jahren aufgrund der rasanten Entwicklung  im Bereich der Digitaldruckmaschinen zunehmend eingesetzt. Gleichzeitig werden Logos umfangreicher und farbenfroher, aber auch komplexer als auf herkömmliche Weise. Der Digitaldruck ist ideal für farbige und komplexe Logos oder sogar Fotos. Das Logo wird direkt vom PC an den Drucker gesendet und es ist sogar möglich, Artikel randlos zu bedrucken. Der Druck basiert auf CMYK-Farben und kann auf fast allen Materialien verwendet werden, vorausgesetzt, sie haben eine einheitliche Struktur sowie eine flache Oberfläche.  Selbst wenn der gewünschte Druck nur in 2 - 3 Farben vorliegt, kann es aufgrund der zunehmenden Geschwindigkeit der Digitaldruckmaschinen immer noch billiger sein, einen Vollfarbdruck zu wählen. Lassen Sie sich also von uns beraten. Zu den Produkten welche digital gedruckt werden können, gehören Powerbanks, USB-Sticks, Memohalter, Notebooks, Kreditkartenhalter, Gipsboxen, Smartphone-Abdeckungen, Bluetooth-Lautsprecher usw.

Keramiktransfer für Top Werbemittel

Keramik Transfer

Beim Keramik oder Glas-Transfer wird das Logo auf das Produkt aufgeklebt. Der Druckvorgang kann mit dem zuvor erläuterten Transferdruck verglichen werden, es wird jedoch eine spezielle Keramiktinte verwendet und die Transferblätter mit dem Logo werden sozusagen auf die Keramik geklebt. Dies hilfr insbesondere dabei den Druck Spülmaschinen geeignet anzubringen. Das Anbringen des Logos auf das Keramik muss präzise erfolgen und ist dadurch sehr zeitaufwendig. Nach dem anbringen des Transfer wird das entsprechende Produkt in einem speziellen Ofen bei über 800 Grad Celsius gebrannt. Bei dieser extrem hohen Temperatur schmelzen die Transferfolien und die Tinte haftet an den Poren des Keramiks. Je nach Form können Tassen, Gläser, usw. oft rundum bedruckt werden.


Stickerei für Top Werbemittel

Logo-Stick

Der Stick ist eine nachhaltige Veredlungstechnik, die dem Werbeartikel einen edlen Look verleiht. Das Logo wird mit einer Nadel und verschiedenfarbigen Fäden auf Textilien aufgebracht. Stickereien können auf viele Arten von Textilien angewendet werden, z. B. Mützen, Hüte, Sporttaschen, Rucksäcke, Poloshirts, Handtücher, Schürzen usw. Während ein Druck auf Textilien durch Gebrauch und häufiges Waschen abnutzen und verblassen kann, hält eine Stickerei genauso lange wie der Artikel selbst. 


Prägung für Top Werbemittel

Prägung

Die Prägung wird häufig auf Leder und lederähnlichen Produkten verwendet. Bei dieser Drucktechnik wird zunächst ein Metallstempel oder ein Klischee aus dem Logo spiegelbildlich hergestellt. Der Stempel mit dem Logo wird dann erhitzt und in das Werbegeschenk eingedrückt bzw. geprägt. Eine Prägung verleiht ein edles und dezentes Aussehen und ist äusserst langlebig. Produkte welche für die Prägung geeignet sind, sind z.B. Brieftaschen, Schürzen und Notizbücher mit einem PU- (synthetischen) Lederbezug usw. 


Sublimationsdruck für Top Werbemittel

Sublimation

Der Sublimationsdruck wird verwendet um komplexe Vollfarblogos in sehr großem Format zu drucken. Es gelten eine Reihe von Bedingungen bei einem Sublimationsdruck. Bei einem Becher z.B. muss dieser mit einer speziellen Polyesterbeschichtung versehen sein und bei Textilien müssen mindestens 65% Polyester enthalten sein. Wir können Ihnen natürlich bei der Auswahl der möglichen Werbeartikel für einen Sublimationsdruck helfen. Der Sublimationsprozess beginnt mit dem spiegelbildlichen Drucken des Logos oder Designs auf ein Sublimationsblatt. Dieses Sublimationsblatt wird um den Becher oder auf das Textil aufgetragen und dann durch Hitze auf den Werbeartikel übertragen. Das Merkmal dieses Prozesses ist, dass die in diesem Prozess verwendete Tinte direkt von der festen Phase in die gasförmige Phase übergeht. Beispiele für Gegenstände, die sublimiert werden können, sind Tassen, Handtücher, Tragetaschen, Brillentücher, Schürzen, T-Shirts usw. 


Doming für Top Werbemittel

Doming

Das Doming ist im Grunde ein Aufkleber welcher mit einer kristallklaren Epoxidharzschicht überzogen wird. Doming ist eine gute Wahl, insbesondere wenn Sie einen kleineren Werbeartikel mit einer begrenzten Druckfläche und einem schönen und klaren Vollfarbdruck haben möchten. Schließlich können Sie kleine Details wunderschön scharf auf den Basisaufkleber drucken, und die Epoxidharzschicht sorgt für ein klares und langlebiges Farberlebnis. Der Doming-Aufkleber kann vollständig zugeschnitten werden, so dass er perfekt im „Druckbereich“ angebracht werden kann. Darüber hinaus ist diese Doming-Technik langlebig und farbecht. Zu den Anwendungen gehören Schlüsselanhänger, USB-Sticks, Abzeichen, Trolleys, Handtaschenhalter, Kugelschreiber usw. 


Top Werbemittel und kreative Ideen